Angebote zu "Öffentlicher" (3.365 Treffer)

Öffentlicher Sport als Buch von
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand
(18,50 € / in stock)

Öffentlicher Sport:Die Darstellung des Sports in Kunst, Medien und Literatur. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportgeschichte vom 20. -22. 5. 1998 in Berlin Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Öffentlicher Sport (Taschenbuch)
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/1999Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Oeffentlicher SportTitelzusatz: Die Darstellung des Sports in Kunst, Medien und Literatur. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportgeschichte vom 20.-22.5.1998 in BerlinReda

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Öffentlicher Sport
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Öffentlicher SportDie Darstellung des Sports in Kunst, Medien und Literatur. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportgeschichte vom 20.-22.5.1998 in BerlinTaschenbuchvon Norbert GisselEAN: 9783880203396Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 1999

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Sport Studies
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band behandelt aus interdisziplinärer sozialwissenschaftlicher Perspektive die Themen: Sport und Politik, Ethik und Sport, Sportgeschichte, Sport und Erziehung, Körperdisziplinierungen, Geschlecht und Sport, Medien und Sport, Gewalt und Sport, Ökonomie und Sport, Sportgeografie, Ethnizität und Migration im Sport, Doping und Sport und postmoderne Körperkulturen. Eine kommentierte Bibliografie und eine Übersicht aller Fachzeitschriften tragen zum hohen Nutzwert bei. Sport lässt sich nicht auf Fragen körperlicher Leistung oder auf seine unterhaltenden Funktionen reduzieren. Er spielt eine Schlüsselrolle für aktuelle kulturelle, soziale und ökonomische Transformationsprozesse. Aufgrund seiner globalen kapitalistischen Verwertung, der weltweiten Medienpräsenz oder auch der massenhaften Fitnessbegeisterung ist Sport zu einem der wichtigsten Diskursfelder der Gegenwart geworden. Die kultur- und sozialwissenschaftlich ausgerichteten Sport Studies liefern kritische Ansätze, Theorien und Methoden zur inter- und transdisziplinären Untersuchung der stets machtbasierten Beziehungen von Sport, Körper und Gesellschaft. Der Band bietet die erste deutschsprachige Einführung in Themenfelder, Forschungsansätze und Traditionen der Sport Studies.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.02.2018
Zum Angebot
Sport in der Kommune als Managementaufgabe
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Sammelband thematisiert die zahlreichen Anknüpfungspunkte zwischen (organisiertem) Sport und kommunalen Aufgabenbereichen. Dazu zählen unter anderem Planung, Bau und Betrieb von Sportstätten, die Stadt- beziehungsweise Sportentwicklungsplanung, das Stadtmarketing, das Eventmanagement und die kommunale Sportpolitik. Auch gesellschaftspolitische Themenstellungen, wie Integrationspolitik, Freizeitgestaltung oder bürgerschaftliches Engagement finden Betrachtung. Die Beiträge geben einen ersten Überblick über die vielfältigen Zusammenhänge von Sport und Kommune und zeigen auf, wie der Sport mit kommunalen Belangen untrennbar verknüpft ist und gestaltend mitwirkt. Fachleute aus verschiedenen Kompetenzbereichen haben in diesem Band Zusammenhänge zwischen Sport, kommunaler Aufgabenerfüllung und Zielstellung aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Handbuch Datenschutz im Sport
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Brauchen auch Vereine und Verbände Datenschutzerklärungen? Spielt der Datenschutz bei Mitgliedsanträgen eine Rolle? Inwieweit müssen Vorschriften des Datenschutzes bei der Gestaltung von Webseiten der Vereine und Verbände beachtet werden? Was ist ein Verfahrensverzeichnis und wie kann es für einen Verein/Verband aussehen? Welche Maßnahmen müssen nach einem Verlust von Mitglieder-Daten ergriffen werden? Das Handbuch Datenschutz im Sport gibt verbindliche Antworten auf diese und viele andere datenschutzrechtliche Fragen. Es erklärt Schritt für Schritt in verständlicher Sprache die notwendigen Rechtsgrundlagen und gibt anhand von Mustern konkrete Formulierungsvorschläge für die tägliche Vereins- und Verbandsarbeit. Das neue Basiswerk zum Datenschutz im Sport erklärt verständlich, welche gesetzlichen Mindeststandards zu beachten sind, gibt damit praktische Hilfen auch zum Schutz der eigenen Vereinsmitglieder, behandelt alle wichtigen Themen des Datenschutzes von der Adressverwaltung der Mitglieder bis zur Zusammenarbeit mit den Datenschutzaufsichtsbehörden, beantwortet Fragen der Sportverbände zu Datenschutzproblemen rund um nationale wie internationale Sport-Veranstaltungen und zeigt, wie mit den Herausforderungen der Neuen Medien, z.B. als Verein bei facebook, oder bei der Gestaltung von Webseiten datenschutzkonform umgegangen werden kann. Nah an den praktischen Fragen und für alle Sportarten erklären Datenschützer aus der aufsichtsbehördlichen Praxis, dem Sportverband und der Hochschule, wie notwendige Erklärungen, Dokumente, usw. rechtssicher formuliert werden. Und dies als sportartübergreifende Mustersammlung. Damit baut das Handbuch bestehende Unsicherheiten bei Mitgliedern, Mitarbeitern, Vorständen wie Funktionären in Vereinen und Verbänden gezielt ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Öffentliche Förderung des Sports.
84,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sport ist Mord sagen die einen, Sport fördert das Gemeinwohl die anderen. Fakt ist: Der Sport wird umfangreich vom Staat gefördert. Wie ist eine solche staatliche Aktivität nun aber zu beurteilen?Die Bewertung der Rechtmä&#223igkeit u

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 04.02.2018
Zum Angebot
Landesdisziplinarrecht Baden-Württemberg
87,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar gibt einen umfassenden Überblick über das völlig neu strukturierte formelle Disziplinarrecht des Landes Baden-Württemberg mit Erläuterungen zur AGVwGO. Zudem ist eine ausführliche Darstellung des materiellen Disziplinarrechts unter Orientierung an der aktuellsten einschlägigen ober- und höchstrichterlichen Rechtsprechung enthalten. Das LDG stellt an Dienstvorgesetzte, Ermittlungsführer und alle anderen, die mit dem Ablauf eines Disziplinarverfahrens befasst sind, hohe Anforderungen im Verfahrensrecht. Hierfür möchte der Kommentar Personalverantwortlichen im öffentlichen Dienst, den Personalvertretungen und Rechtsanwälten, aber auch der Verwaltungsgerichtsbarkeit eine Hilfe und Orientierung sowie fundierte Informationen über alle relevanten Fragen des Disziplinarrechts bieten. Darüber hinaus ist der Kommentar für jeden Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Interesse, der sich über die Folgen von Pflichtverletzungen orientieren möchte. Regierungsdirektor Dieter von Alberti, Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BW. Beate Burr, Richterin am VG Stuttgart. Jörg Düsselberg, Fachanwalt für Verwaltungsrecht. Prof. Christoph Eckstein, Hochschule für Polizei BW. Regierungsdirektor Dr. Carol Nonnenmacher, RP Karlsruhe. Stefan Wahlen, Fachanwalt für Verwaltungs- und Arbeitsrecht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Sicherheit und Kommunikation bei Fußballgroßver...
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch basiert auf dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten interdisziplinären Forschungsprojekt ´´Mehr Sicherheit im Fußball - Verbessern der Kommunikationsstrukturen und Optimieren des Fan-Dialogs (SiKomFan)´´. Ausgehend von verschiedenen Grundannahmen wurde eine Fallauswahl von 25 Standorten der ersten drei deutschen Profiligen getroffen. Anhand der Ergebnisse der wissenschaftlich fundierten mehrjährigen Untersuchung wurden Optimierungspotenziale für die Praxis der Sicherheitsgewährleistung identifiziert und konkrete Handlungsempfehlungen abgeleitet, die den daran beteiligten Akteuren im Rahmen ihrer Zusammenarbeit als Orientierung und Hilfe dienen können. Dies erfolgte unter Berücksichtigung der Fachexpertise sowie der Erfahrungen von Experten und Akteuren aus der Praxis, die kontinuierlich in das Projekt eingebunden wurden. Im Rahmen von Workshops und Tagungen reflektierten und diskutierten sie die vorgestellten Forschungsergebnisse und Handlungsempfehlungen kritisch im Hinblick auf deren Anwendbarkeit in der Praxis. Das Praxishandbuch dokumentiert diese Ergebnisse. Die Handlungsempfehlungen werden systematisch in einzelnen Beiträgen dargelegt, die jeweils mit einem Schlagwort überschrieben sind, das sich im Rahmen der wissenschaftlichen Auswertung der Untersuchungsergebnisse sowie auch im Hinblick auf die Rückkopplung der Ergebnisse mit den Erfahrungen der Akteure als relevante Begrifflichkeiten herauskristallisiert hat. Mit diesem Praxishandbuch ist ein ´´Werkzeugkasten´´ entstanden, der es den Akteuren in der Sicherheitsgewährleistung im Fußball ermöglicht, den eigenen Standort zu bewerten, Optimierungsmöglichkeiten zu identifizieren und in eine entsprechende Umsetzung einzutreten. Die enthaltenen Handlungsempfehlungen sind Erfolgsfaktoren, mit denen eine möglichst effektive Sicherheitsgewährleistung unter Beachtung der Freiheitsansprüche von Fans, Zuschauern und im Interesse der weiteren Öffentlichkeit angestrebt werden kann. Zu den behandelten Stichworten gehören u.a.: - Alkoholverbot - Anreise - Anti-Konflikt-Teams - Datei Gewalttäter Sport - Externe und interne Kommunikation von Verein, Kommune, Polizei - Fanbeauftragter - Informationsstellen für Sporteinsätze - Interorganisationale Kommunikation - Landesinformationsstelle Sporteinsätze (LIS) - Nationaler Ausschuss Sport und Sicherheit (NASS) - Nationales Konzept Sport und Sicherheit (NKSS) - Örtlicher Ausschuss Sport und Sicherheit (ÖASS) - One-Voice-Strategie - Pyrotechnik - Ultras - Zentrale Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS)

Anbieter: buecher.de
Stand: 29.01.2018
Zum Angebot
Kindertagesstättengesetz Rheinland-Pfalz mit Du...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorschulische Erziehung, Bildung und Betreuung ist und bleibt ein wichtiges Thema; dies nicht nur in den Kindertageseinrichtungen selbst, deren Profil und Arbeit sich immer weiter verändert, sondern auch in den Verwaltungen der Kommunen und bei den politisch Verantwortlichen in den kommunalen Gremien spielt das Handlungsfeld eine zentrale Rolle. Das Bundesrecht trägt dazu bei, dass Rechtsansprüche auf Plätze in Kindertagesstätten und in Kindertagespflege ausgeweitet werden und sich die Finanzierung der Investitions- und Betriebskosten wesentlich verändert. Der in 9. Auflage erscheinende Praxis-Kommentar zum Kindertagesstättenrecht für Rheinland-Pfalz widmet sich kompetent und leicht verständlich allen Fragen und Problemfeldern des Kindertagesstättengesetzes und nimmt auch zu den Ausführungsverordnungen und Verwaltungsvorschriften Stellung. Der aktuellen fachlichen und politischen Entwicklung wird ebenso Rechnung getragen wie der neuesten Rechtsprechung. Sämtliche Einzelbestimmungen werden ausführlich, anschaulich und praxisnah erläutert. Insbesondere befasst sich der Kommentar mit den pädagogischen, organisationsrechtlichen und finanzwirtschaftlichen Bestimmungen des KitaG. Die Ausgabe beinhaltet eine informative Einführung, den Gesetzestext nebst den Erläuterungen und einen umfassenden Anhang, mit ausgewählten für den Kindertagesstättenbereich wichtigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften, Empfehlungen und Richtlinien. Der Ratgeber ist eine wichtige Arbeitshilfe für die Verantwortlichen der Kindertagesstätten, Gemeinde-, Stadt- und Kreisverwaltungen, Wohlfahrtsverbände, öffentliche, freie und private Träger von Einrichtungen, Gerichte, Anwälte, Bildungsinstitute, Elternausschüsse und -initiativen. Begründet von Ltd. Ministerialrat Wolfgang Hötzel, wird das Werk fortgeführt von Thomas Baader, Abteilungsleiter Jugend und Eingliederungshilfen bei der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis, Gabriele Flach, Referentin beim Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz, Peter Lerch, Abteilungsleiter Jugend, Familie und Sport bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße und Markus Zwick, Abteilungsleiter Jugend und Soziales bei der Stadt Pirmasens

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot